Philosophie

Der "Human Resources Business Club" ist die innovative Informations- und Diskussionsplattform für Entscheidungsträger im Tätigkeitsfeld "Humanressourcen".

Der HRBC setzt sich deshalb bewusst nicht nur aus Personalleitern zusammen, sondern lädt auch Institutionen und Personen aus dem Umfeld der betrieblichen Personalarbeit zur Mitarbeit ein. Dabei achtet der Club auf eine ausgewogene Zusammensetzung aus den verschiedenen Tätigkeitsfeldern und Herkunftsberufen.

Im Gegensatz zu anderen Kreisen, die Personalisten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten, wird der HRBC gezielt auch den öffentlichen Diskurs suchen, um einerseits die Attraktivität des Wirtschaftsraumes Salzburg und Bayern zu stärken, andererseits auch in der Öffentlichkeit die Diskussion über Themen zum "Humankapital" als den relevanten Parameter für künftigen Wohlstand zu fördern. Gemeinsam mit Partnern aus dem wissenschaftlichen Bereich und dem starken Medienpartner Salzburger Nachrichten wird so auch der Beitrag, den Personalmanagement zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit erbringt, für ein breiteres Publikum wahrnehmbar. Dieses wird mit einer öffentlichkeitstauglichen Aufbereitung für die entscheidenden Zukunftsthemen sensibilisiert.

Die Mitglieder des HRBC verstehen sich nicht als "Konsumenten", sondern als aktiv Mitwirkende in Themensetzung und Diskussion. Sie haben verstanden, dass - über die wichtige Vernetzung untereinander hinaus - es zu den zentralen Aufgaben innovativen Personalmanagements gehört, Arbeitsplatzattraktivität zu schaffen und auch zu kommunizieren. Die im HRBC vertretenen Unternehmen erkannten die Bedeutung und die Chancen zeitgemäßen Personalmanagements und beabsichtigen, in der Öffentlichkeit auch so wahrgenommen zu werden.

Eine gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex Bildung, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit wird zur Bewusstmachung von Zukunftschancen beitragen.

Nächste Veranstaltungen: