DATENSCHUTZINFORMATION

Wir, der Verein Human Resources Business Club, Kurzbezeichnung "HRBC", Karolingerstraße 40, 5021 Salzburg, Tel.: +43(0)662/8373-281, E-Mail: office@hrb-club.at, nehmen unsere Verantwortung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“), dem Datenschutzgesetz („DSG“) sowie dem Telekommunikationsgesetz („TKG“). Wir ergreifen zudem die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, damit Ihre Daten sicher sind. Diese Datenschutzinformation richtet sich an natürliche Personen und klärt Sie über Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit

  • Ihrer Vereinsmitgliedschaft sowie
  • Ihrem Besuch auf unserer Website www.hrb-club.at auf.
  1. Welche Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet?
  2. 1.1 Vereinsmitglieder
       
     

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifi-zierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

       
     

    Als Vereinsmitglied verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen bzw. die wir bei Ihnen erheben. Dazu gehören Ihre Stammdaten (z.B.: Titel, Name), Ihre Kontaktdaten (zB Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse), Kommunikationsdaten (zB E-Mail-Korrespondenz), Ihre Bildaufnahmen, Daten zu Ihrer Profession (zB berufliche Position, Branche, Tätigkeit), Bankdaten sowie Ihre Vereinsmitgliedschaftsdaten (zB Eintrittsdatum, Mitgliedschaftsnummer, Funktion im Verein, Mitgliederkategorie, Zugangskennungen für Mitgliederbereich auf Website, Daten zu Mitgliedsbeiträgen, Auszeichnungen und Ehrungen, vereinszweckrelevante Aktivitäten).

       
    1.2 Benutzer der Website
       
     

    Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich Ausnahmen ergeben, auf die wir im Folgenden hinweisen:

    Zum einen verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig durch aktive Eingabe (zB im Beitrittsformular, im Zuge des Mitglieder-Logins oder durch sonstige Kontaktaufnahme) bekanntgegebenen Daten. Dazu gehören zB Ihre Stamm-, Kontakt-, Adress-, und Kommunikationsdaten.

       
     

    Außerdem verarbeiten wir Daten, die automatisch bei Ihnen erhoben werden (Server-Logfiles). Dazu gehören die zur Verbindung Ihres Computers mit dem Internet genutzte Internetprotokoll („IP“) – Adresse, Datum und Uhrzeit der An-frage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erken-nungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte. Diese Informationen dienen lediglich dazu, unsere Website zu optimieren.

       
  3. Zu welchen Zwecken erfolgen die Verarbeitungen und auf welchen Rechtsgrundlagen basieren diese?
  4.  

    Wir verarbeiten Ihre Daten als Vereinsmitglied (siehe Punkt 1.1.) zur Erreichung des Vereinszwecks (durch die in den Statuten festgelegten Mittel), insbesondere zur Führung von Mitgliederverzeichnissen (die auch anderen Vereinsmitgliedern zB über den Mitgliederbereich der Website zugänglich sind), zur Evidenz der Mitgliedsbeiträge, zum Verkehr mit Mitgliedern sowie Betreuung von Mitgliedern sowie zur Versendung von Einladungen und Informationen zu aktuellen Vereinstätigkeiten und Veranstaltungen. Rechtsgrundlage dafür sind die Vereinsstatuten (Art 6 Abs 1 lit b DS-GVO)

       
     

    Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DS-GVO) zur Verarbeitung Ihrer Bilddaten im von der jeweiligen Einwilligung gedeckten Umfang sowie bei Kontaktaufnahme durch Sie zur Behandlung und Beantwortung Ihrer Anfrage.

       
     

    Aufgrund unseres berechtigten Interesses bzw. dem berechtigten Interesse der anderen Mitglieder (Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO) verarbeiten wir Ihre Daten zum Zwecke des Betriebes, der Sicherheit und der Optimierung der Website, zur Verhinderung von Betrug, zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen sowie zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

       
     

    Weiters werden Daten verarbeitet zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Aufträge, denen wir als Verantwortliche unterliegen (Art 6 Abs 1 lit c DS-GVO).

       
  5. Welche Folgen hat es, wenn wir Ihre Daten nicht verarbeiten?
  6.  

    Ohne Ihre Daten können wir die Zwecke, für welche wir Ihre Daten rechtmäßig verarbeiten (siehe Punkt 2.), nicht erfüllen.

       
  7. Wie lange werden Ihre Daten verarbeitet?
  8.  

    Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden (siehe Punkt 2.), erforderlich ist (Grundsatz der Speicherbegrenzung).

       
     

    Als Vereinsmitglied sohin bis zur Beendigung der Mitgliedschaft und bis zum Ablauf der für uns geltenden Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen; ferner bis zur Beendigung von Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.         

       
     

    Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, löschen oder anonymisieren wir, sobald Ihre Einwilligung keine Gültigkeit mehr hat.

       
  9. Werden Ihre Daten weitergegeben?
  10.  

    Sofern dies für die genannten Zwecke erforderlich ist und eine entsprechende Rechtsgrundlage besteht, werden Daten an externe Empfänger weitergege-ben: an Banken zum Zweck der Zahlungsabwicklung, an Behörden und sonstige Institutionen auf Grund gesetzlicher Melde- oder Berichtspflichten (zB Vereinsbehörde, Veranstaltungsbehörde), an Personen und Institutionen auf Grund einer Ermächtigung oder Verpflichtung zur Datenübermittlung in den Statuten oder auf Grund Ihrer besonderen Zustimmung; an Rechtsanwälte, Gerichte oder sonstige Stellen zum Zweck der Rechtsdurchsetzung; an EDV- und IT Dienstleister zum Zwecke der IT-Administration sowie Websitehosting.

       
     

    Sämtliche externen Dienstleister sind gem. Art 28 DS-GVO verpflichtet, die gesetzlichen Datenschutz- und Datensicherheitsstandards einzuhalten.

       
     

    Wir informieren Sie darüber, dass Ihre Kontaktdaten über das Mitgliederverzeichnis anderen Mitgliedern bzw. deren Vertretern (Kontaktpersonen) zugänglich sind (dies insbesondere über den geschützten Mitgliederbereich unserer Website). Sofern Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, wird auch eine Bildaufnahme dem Mitgliederverzeichnis beigefügt, welche von den anderen Mitgliedern bzw. deren Vertretern (Kontaktpersonen) eingesehen werden kann.

       
  11. Cookies
  12.   Wir setzten Cookies ein, um Ihnen die Nutzung der Website so einfach, effektiv und sicher wie möglich zu gestalten. Die eingesetzten Cookies helfen den Login-Bereich für Mitglieder technisch umsetzen zu können. Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Cookies werden dann bei jedem künftigen Besuch zurück an den Web-Server gesendet, von dem sie stammen. Folgende Arten von Cookies können bei der Nutzung der Website zum Einsatz kommen:
       
     

    Sitzungs-Cookies: Sitzungs-Cookies dienen dazu für die Dauer des Besuchs ihr Gerät auf der Webseite zu identifizieren. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

       
     

    Persistente-Cookies: Persistente-Cookies dienen dazu, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die Speicherdauer der eingesetzten persistenten Cookies beträgt 60 Minuten. Persistente Cookies können von Ihnen jederzeit gelöscht werden.

       
     

    Generell können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie alle Cookies akzeptie-ren oder ablehnen bzw. nur bestimmte Arten von Cookies akzeptieren. Sie können auch einstellen, dass Sie jedes Mal gefragt werden, wenn eine Website ein Cookie speichern möchte. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unterschiedlich, je nachdem welchen Browser Sie verwen-den. Um herauszufinden, wie Sie das in einem bestimmten Browser machen, können Sie die in den Browser integrierte Hilfe-Funktion nutzen, auf der Website des Browserherstellers nachlesen oder alternativ http://www.aboutcookies.org aufrufen.

       
     

    Beim Einsatz von Cookies, welche für das einwandfreie Funktionieren der Website unverzichtbar sind oder für Aktivitäten, die Sie ausdrücklich anfordern, bedarf es keiner ausdrücklichen Zustimmung. Sie können die Setzung von Cookies jedoch durch ändern Ihrer Browsereinstellungen verhindern (siehe oben), wodurch die Funktionalität der Website jedoch eingeschränkt sein kann.

       
  13. Einwilligung, Recht auf Widerruf
  14.  

    Sofern eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, können Sie diese jederzeit, zB per E-Mail an office@hrb-club.at, widerrufen. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten gelöscht oder anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

       
  15. Welche sonstigen Rechte haben Sie?
  16.  

    Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art 17 DS-GVO), das Recht auf Ein-schränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO) sowie das Recht auf Daten-übertragbarkeit (Art 20 DS-GVO).

       
     

    Insbesondere haben Sie das Recht auf jederzeitigen Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, wenn die Verarbei-tung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art 6 Abs 1 lit e DS-GVO) oder wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Inte-ressen erfolgt (Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO), es sei denn, die Verarbeitung erfolgt aufgrund zwingender schutzwürdiger Gründe, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

       
     

    Die gesetzlichen Bestimmungen zu diesen Betroffenenrechten finden Sie hier:
    http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/ALL/?uri=CELEX%3A32016R0679

       
     

    Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Daten-schutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

       
  17. Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?
  18.  

    Sollten Sie weitere Fragen haben, sonst mit uns in Kontakt treten wollen oder Ihre Betroffenenrechte (siehe Punkt 8) ausüben wollen, wenden Sie sich an uns unter den genannten Kontaktdaten.

       
  19. Änderung der Datenschutzinformation
  20.  

    Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Da-tenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend an-gepasst. Die aktuelle Version finden Sie immer auf unserer Website.

       
  21. Haftungsausschluss
  22.  

    Unsere Website und die darin enthaltenen Beiträge wurden sorgfältig ausge-arbeitet und dienen allgemeinen Informationszwecken. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Fehlerfreiheit der angebotenen Informationen. Weiters übernehmen wir auch keine Haftung für etwaige Links zu externen Webseiten, die von Dritten betrieben werden.